Home  »  Projektblog  »  Projektblog Detail

    6. Smart City Wien
    Stakeholderforum am 26. 11. 2013


    Die seit 2011 laufenden Stakeholderforen sind eine Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung verschiedenster Akteurinnen und Akteure im Zuge des Smart City Wien Entwicklungsprozesses. Die Weiterführung des Stakeholder Prozess ist auch Teil der Arbeit in Transform+ zur Begleitung städtischer Strategieentwicklung.

    Das 6. Stakeholderforum fand am 26. November 2013 im Dachsaal der Wiener Urania statt. Der inhaltliche Schwerpunkt dieser ganztägigen Veranstaltung lag klar auf der Smart City Wien Rahmenstrategie, die im Jahr 2014 fertig gestellt wird. Diese wird entscheidende Zielsetzungen für den Wiener Weg zur Smart City beinhalten. Entscheidend sind die Themen Klimaschutz und Energieeffizienz, die in einer vernetzten Betrachtungsweise von Lebensqualität für die Menschen in Wien und ihre Bedürfnisse, Innovation in Wirtschaft und Gesellschaft und intelligentem Einsatz von Ressourcen aufgegriffen werden.

    Nach Begrüßung durch Planungsdirektor DI Thomas Madreiter, Abteilungsleiter DI Andreas Trisko (MA 18) und Geschäftsführerin Mag.a Veronika Haunold (TINA Vienna) wurden der aktuelle Status Quo sowie ein Ausblick auf die Rahmenstrategie vorgestellt. Andreas Trisko und Dr. Michael Stampfer (Geschäftsführer WWTF) präsentierten die wichtigsten Eckpunkte der Smart City Wien Rahmenstrategie.

    Im Anschluss waren die Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner am Wort. Als Testimonials gestalteten sie mit einer Podiumsdiskussion den Einstieg in die folgende Publikumsdiskussion. Dabei wurden vor allem die Balance zwischen Mensch und Technik, eine Fokussierung von Bürgerbeteiligung und die Notwendigkeit von mittelfristigen Zielen angesprochen.

    Am Nachmittag waren die 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst eingeladen, sich in laufende Ausarbeitung einzubringen. In vier Workshops zu den Bereichen Interne Umsetzung durch Dienststellen, Kommunikation und Markenintegration, Monitoring sowie Stakeholdermanagement wurden umsetzungsorientierte Handlungsfelder erarbeitet. Moderiert wurden die Workshops dabei durch  Experteninnen und Experten der Smart City Wien Arbeitsgruppe.